Botanischer Garten

Ausflug in den Bot. Garten der  „Grashupfa“

Trotz lähmender Hitze bei 32°C erlebten die Grashupfa einen fröhlichen Nachmittag im Botanischen Garten München. Nach einem kleinen Streifzug durch die Gewächshäuser wanderten die Kinder unter Führung von Frau Guse vom Museumspädagogischen Zentrum MPZ durch das zum Glück oft schattige Außengelände des Bot. Gartens und lernten dort einige heimische Laubbäume kennen, sie vom Blatt zu unterscheiden und suchten nach Samen und Früchten dieser Bäume. Die Führerin erklärte den Kindern, wie wichtig der respektvolle Umgang mit den Pflanzen der Gartenanlage ist, damit sich trotz hoher Besucherzahlen die Bäume ungestört zu ihrer vollen Schönheit entwickeln können. So sollen die Wege nicht verlassen werden und Blätter und Früchte nicht abgerissen, sondern nur vom Boden gesammelt werden. Zum Abschluss gestalteten sich die Kinder gemeinsam einen großen Fantasiebaum, der die verschiedensten Blätter aller besprochenen Bäume zeigt. Das hübsche Ergebnis durften sich die „Grashupfa“ mit nach Hause nehmen, um es in ihrem eigenen Gärtchen im Bauwagen aufzuhängen.

Kartoffelfest mit Kürbisschnitzen

Großen Zulauf hatte wieder das alljährliche Kartoffelfest mit Kürbisschnitzen.

Kinder, sowie Eltern, hatten viel Spaß daran die Kürbisse auszuhöhlen und gruslige Gesichter zu schnitzen.

Außerdem wurden noch lustige Kartoffelwichtl gebastelt.

Nach der anstrengenden Arbeit gab es eine köstliche Kürbissuppe, von Vorstand Michael Hahn. Wer dann noch nicht satt war, konnte sich am Feuer noch ein Stockbrot ober Würstl grillen oder sich die gerösteten Kartoffeln schmecken lassen.

Da auch das Wetter mitspielte, war es ein gelungenes Fest. Die Bilder sprechen für sich.

Eurer Grashupfa-Team

     

 

     

     

Die Grashupfa

Die Grashupfa

 

Der Obst-und Gartenbauverein möchte bei seinen jüngsten Mitgliedern das Bewusstsein für Umwelt und den Umweltschutz wecken und die Augen für die Natur öffnen.

Einmal monatlich (jeden 3. Freitag) treffen sich die Grashupfa – Jugendgruppe des OGV Puchheim Ort e. V. – entweder in Ihrem Garten (hinter dem Spielplatz am Krautweg) oder im Winter in der Alten Schule an der Augsburger Straße.

Im Frühjahr  pflanzen und säen wir in unserem Garten Gemüse an. Außerdem basteln wir jedes mal etwas und auch das Spielen kommt nicht zu kurz. Natürlich ernten wir im Sommer auch unser Gemüse und machen entweder einen leckeren Salat daraus oder dürfen das Gemüse mit nach Hause nehmen.

Im Herbst, wenn der Garten dann abgeerntet ist gibt es zum Abschluss noch ein Kartoffelfest. Wir grillen aber nicht nur Kartoffeln sondern auch Stockbrot und Würstl. 

Im Winter treffen wir uns dann in der Alten Schule zum Basteln, Malen, Kürbisschnitzen, Adventskränze binden, Ostereier bemalen oder auch zum Feiern.

Wenn du bei uns mitmachen möchtest oder noch Fragen hast, dann kannst du dich gerne bei uns melden. Wir würden uns auch freuen, wenn du bei uns zum Schnuppern vorbeikommst.

 

Kerstin Fausel                                    089/89406933

Brigitte Metz                                      089/81892881

Elke Spengler-Herold                         089/808372

 

Viele Grüße

Vom Grashupfa-Team

Elke, Kerstin und Brigitte

Gartenarbeit

 

Hier seht ihr die fleißigen Grashupfa bei der Gartenarbeit.

Schon im April haben wir in unserem Garten viel gesät und angepflanzt. Seither ist schon einiges gewachsen. Leider auch das Unkraut, daß wir jäten mussten. Kerstin zeigt und erklärt uns den Unterschied zwischen Unkraut und Pflanzen, damit wir auch das Richtige stehen lassen.

Außerdem haben wir noch lustige Gras-Indianer gebastelt. Die haben sogar ein eigenes Tipi aus Stöcken und Stoff.

 

Dann hat uns noch die Elke besucht, die lange Jahre die Grashupfa geleitet hat. Endlich konnten wir ihr unsere gebastelten Wünsche überreichen. Das Eis, daß sie uns mitgebracht hat, war lecker und erfrischend an diesem herrlich sonnigen Tag.

 

Viele liebe Grüße

Eure Grashupfa

 

Besuch der 2. Klasse


Die 2. Klasse der Laurenzer Grundschule besucht die Grashupfa.

Das Grashupfa-Team stellt sich vor und erklärt den 2. Klässlern was die Grashupfa alles machen.
Unser Thema heute, was wir den Kindern näher bringen wollen, sind die "Insekten".
Was gibt es alles für Insekten, wer kennt schon die Wichtigsten, was tun die Insekten für die Natur ?
Dann dürfen alle an unserem Insektenhotel mitbauen. Auch ein eigenes kleines Insektenhotel dürfen sich die Kinder basteln und mit nach Hause nehmen.

Vieles Nützliche habe die Kinder gelernt und gehen gutgelaunt nach Hause.